Gemeinschaftsübung 2008
"

Berghofen/Thal/Haslfurth.
Kürzlich übten die Jugendfeuerwehren der Freiwilligen Feuerwehren Buch, Münchsdorf, Thann-Vatersdorf, Viecht und Berghofen gemeinsam im Sägewerk Martin Bauer jun. in Haslfurth. 

Ausbildung an und in einem realen Objekt sind ein wichtiger Bestandtteil der Jugendfeuerwehrausbildung.
Von der Feuerwehr wird erwartet, dass sie an der Einsatzstelle Rettungsarbeiten durchführt, Brände bekämpft und die Folgen von möglichen Unglücksfällen oder sonstigen Notständen beseitigt.
Deshalb sollte auch schon die Jugend unter fast realen Bedingungen üben.

Um 19:00 Uhr wurden alle Feuerwehren alarmiert, schon nach kurzer Zeit trafen alle Einsatzkräfte am Übungsobjekt ein.
Ausgangslage war eine Rauchentwicklung in der Maschinenhalle, zwei Personen befinden sich noch im Gebäude.

Nach dem Eintreffen der Löschgruppenfahrzeuge am Brandobjekt und Erteilung der Einsatzbefehle durch den Gruppenführer wurden die ersten Maßnahmen ergriffen. 
Alle eingesetzten Trupps rüsteten sich mit Feuerwehrleinen, einer Handlampe
und einem Sprechfunkgerät aus. Die eingesetzten Angriffstrupp zusätzlich mit  einem C-Mehrzweckstrahlrohr.
Nachdem die Wassertrupps die Wasserversorgung  aus der Sempt hergestellt hatten und die Schlauchtrupps die  C-Druckschläuche zum Fortleiten des Löschwassers verlegt hatten, konnten die Angriffstrupps unter Vornahme des ersten Strahlrohres das Gebäude betreten. Jede Feuerwehr baute sich seine eigene Wasserversorgung auf, da genügend Wasserentnahmestellen vorhanden waren. Parallel dazu begann ein Angriffstrupp
mit der Suche nach den vermißten Personen, die zügig gefunden und ins Freie gebracht wurden.

Durch solche Übungen soll die Jugendfeuerwehr schon früh auf ihre möglichen Aufgaben vorbereitet und der Umgang mit dem feuerwehrtechnischen Gerät erlernt werden. 




















What Time is it
 
Werbung
 
"
Wetter in Berghofen
 
 
Ingesamt waren schon 42253 Besucher (87703 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=